Modell Übersicht
PlanBude
Lokaler Wissensaustausch auf St. Pauli
Download This Project PDF
TAG:
#zusammenleben
Founding year:
Jahr der GrĂŒndung:
2009
Time period:
Zeitraum:
2009
Place:
Ort:
Hamburg
Regions:
Region:
Westeuropa
Country:
Land:
Germany
Location:
Location:
im Freien / im Stadtraum
Target Group:
Zielgruppe:
Nachbar*innen
BĂŒrger*innen
Jede*r
Description
Beschreibung
Die in den 1960er-Jahren auf der Reeperbahn im Hamburger Hafenbezirk St. Pauli errichteten Esso-HĂ€user bildeten einen beliebten Treffpunkt. 2009 wurde der Komplex fĂŒr einen Neubau abgerissen. Zuvor protestierten zahlreiche Bewohner*innen mit stadtpolitischen Aktivist*innen heftig gegen den Abriss. Der breite zivilgesellschaftliche Protest zwang Politik und Investor*innen dazu, das interdisziplinĂ€re Kollektiv PlanBude mit einem umfassenden unabhĂ€ngigen und ergebnisoffenen Beteiligungsprozess zu beauftragen, der unter dem Titel Wunschproduktion als eine gemeinschaftliche, basisdemokratische Planung fĂŒr die Neubebauung des Areals am Spielbudenplatz verlief. Mittels Workshops und »taktischen Möbeln« (Modellen aus Lego und Knetgummi und anderen niedrigschwelligen Werkzeugen) wurden ĂŒber 2.000 BeitrĂ€ge gesammelt, die ausgewertet und zugespitzt wurden.
Goals
Ziele
Der Prozess nutzte Alltagswissen, BedĂŒrfnisse und Ideen der Nachbarschaft, um jenseits politischer oder ökonomischer Vorgaben etwas zu generieren, das in die weitere gemeinschaftliche Planung ĂŒbersetzt werden kann.
Beneficial Outcomes
Ergebnisse
Seit RÀumung und Abriss 2014 liegt die FlÀche brach (Stand September 2021).
Initiators
Initiator*innen
PlanBude
Responsible
Verantwortliche
Further informations
Weitere Informationen
distance-l8 - 1920
distance-l7 - 1602
distance-l6 - 1568
distance-l5 - 1440
distance-l4 - 1325
distance-l3 - 1164
distance-l2 - 1080
distance-l1 - 1024
distance-s1 - 799
distance-s2 - 720
distance-s3 - 640
distance-s4 - 414
distance-s5 - 320